Klassenerhalt der Herren 40 in der OWL-Liga!

Die Herren 40 schließen die diesjährige Sommersaison mit einem zweiten Platz in der Ostwestfalenliga ab. Nachdem am dritten Spieltag bereits 2x Niederlagen zu Buche standen, mussten die weiteren 4x Partien gewonnen werden, um einen der ersten 3 Plätze zu ergattern. Denn nur ein Platz unter den ersten Dreien garantierte den Klassenverbleib, da laut Vorankündigung durch den Verband die Mannschaften ab Platz 4 absteigen sollten.  Eintracht Bielefeld und Jöllenbeck wurden als ebenbürtige Mitkonkurrenten eingeschätzt. Entsprechend groß war die Anspannung vor beiden Partien. Vor allem am vorletzten Spieltag in Jöllenbeck brauchte es gute Nerven in den bis zuletzt spannenden Einzeln, bis schließlich der vierte Einzelpunkt nach Abwehr mehrerer Matchbälle unter Dach und Fach war. Besonders erfreulich war, dass in den beiden entscheidenden Partien fast alle Doppel gewonnen wurden. Nur ein Doppel musste, in Führung liegend, aus gesundheitlicher Vorsorge abgeschenkt werden, nachdem der fünfte Punkt eingefahren war. Während so mancher Mitkonkurrent mit neuen Kräften an Position 1 + 2 auflief und mit breitem Kader punkten konnte, spielte bei uns wieder der kleine Kreis der altbewährten Stammkräfte durch, der dieses Jahr durch Guido Zimmermeier verstärkt wurde. Neben Guido gehörten wieder zum Team: Dirk, Uli, Marcus, Jörg, Axel, Daniel und Frank. Vielen Dank!!

Zurück