Hallenrückzahlung

Liebe Mitglieder,

wir hoffen, Ihr seid alle gut durch die etwas andere Wintersaison gekommen. Sie war so kurz wie nie und hat uns allen klar gemacht, wie sehr uns unser Sport doch fehlen kann. Aber nicht nur die gelbe Filzkugel perfekt zu treffen und damit den Punkt zu machen, sondern auch die Klönschnacks um das Spiel herum und einfach das Miteinander, haben wir alle sehr vermisst. Hoffentlich kehrt mit der Sommersaison ein bisschen Normalität auf dem Platz wieder ein.

Um die Qualität der Plätze für den Sommer gewährleisten zu können, bitten wir aktuell um Eure Mithilfe bzgl. der Platzpflege. Bitte gleicht Löcher gleich aus, wässert gut und spielt bitte noch keine Punktspiele. Die Plätze sind einfach noch zu weich.

Gerade in der jetzigen Situation müssen wir uns ständig auf neue Gegebenheiten einstellen. Daher wird in der Sommersaison, beginnend am 20.Mai jeden 3. Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr ein Ansprechpartner vom Vorstand im Clubhaus sein. Wenn Ihr eigene Ideen habt, Verbesserungsvorschläge oder Euch etwas auf dem Herzen liegt, kommt und lasst uns darüber sprechen. Gemeinsam können wir so das Beste erreichen. Dies zeigt auch unser grosses Projekt ‚moderne Sportstätte 2022‘, welches wir, Dank Eurer starken und tatkräftigen Unterstützung, erfolgreich abschliessen konnten. Wir hoffen, dass wir vielleicht noch ein paar weitere Renovierungen im sanitären Bereich durchführen und damit den aufkommenden Reparaturstau, gerade auch bei den Toiletten, verhindern können.

Vor einigen Monaten haben wir Euch informiert, dass wir über eine Regelung für alle diejenigen, die ein Hallenabonnement gebucht hatten, nachdenken. Aufgrund der großen Verzögerungen durch Corona auch im Hinblick auf die Steuerrückzahlungen, die wir immer noch nicht erhalten haben, können wir Euch erst heute ein Vorgehen vorstellen. Ca. 6 Wochen konnte der Hallenbetrieb nur stattfinden. Wir haben dann kurzfristig Plätze draussen wieder fertig gemacht, um möglichst lange einen Spielbetrieb sicherstellen zu können. Einnahmen durch größere Turniere in der Sommersaison 2020 sind komplett weggefallen. Auch der Trainingsbetrieb konnte nur für einige Monate im gesamten Jahr stattfinden. Unsere Kosten sind allerdings, wenn man von den Hallenbetriebskosten mal absieht, nicht kleiner geworden. Um auch weiterhin eine positive Wirtschaftsbilanz gewährleisten zu können, möchten wir uns den ‚Schaden‘ teilen und 50% der bezahlten Hallengebühr zurück erstatten. Falls jemand das nicht möchte und seinen Anteil dem Verein zu Gute kommen lassen möchte, so ist das natürlich auch möglich. Eine Spendenquittung über den Betrag kann dann ausgestellt werden. Der Verein ist für jede Spende dankbar. In der nächsten Woche wird unser Kassenwart sich bei allen, die ein Abo gebucht hatten, melden und besprechen, wie im einzelnen Fall verfahren werden soll. Bei Abos, die von Gruppen gebucht worden sind, wäre es schön, wenn die Gruppe sich vorher geeinigt hat.

Wir wünschen Euch allen eine gute und schöne Sommersaison mit hoffentlich vielen Spielen!

Bleibt gesund!
Der Vorstand

Zurück